mail@berndopitz.com

+49 40 4319 7741

mail@berndopitz.com

+49 40 4319 7741

mail@berndopitz.com

+49 40 4319 7741

mail@berndopitz.com

+49 40 4319 7741

Bernd Opitz

Müggenkampstr. 14A

20257 Hamburg

Germany

 

UST-ID gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE218566259

Bernd Opitz

Müggenkampstr. 14A

20257 Hamburg

Germany

 

UST-ID gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE218566259

Bernd Opitz

Müggenkampstr. 14A

20257 Hamburg

Germany

 

UST-ID gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE218566259

Tel. +49 40 4319 7741

Fax. +49 40 4319 7748

 

mail@berndopitz.com

Tel. +49 40 4319 7741

Fax. +49 40 4319 7748

mail@berndopitz.com

Tel. +49 40 4319 7741

Fax. +49 40 4319 7748

mail@berndopitz.com

Represented by: Agentur Neubauer

Tel. +49 89 2729 4060

www.agenturneubauer.com

info@agenturneubauer.com

Datenschutzerklärung
1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten
Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:
Verantwortlicher: Bernd Opitz Photography, Bernd Opitz, Müggenkampstr. 14A, 20257 Hamburg, Deutschland
Email: mail@berndopitz.com Telefon: +49 40 4319 7741

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung
a) Beim Besuch der Website
Beim Aufrufen unserer Website www.berndopitz.com werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:
IP-Adresse des anfragenden Rechners,
Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
Name und URL der abgerufenen Datei,
Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.
Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
zu weiteren administrativen Zwecken.
Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.
Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.
b) Bei Anmeldung für unseren Newsletter
Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden. Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend.
Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an mail@berndopitz.com per E-Mail senden.
c) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars
Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.
Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.
Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.
d) Blog
Sie haben die Möglichkeit auf unserer Internetseite Fragen, Antworten, Meinungen oder Bewertungen (Beiträge) zu veröffentlichen.
In diesem Fall verarbeiten wir Ihren Beitrag und veröffentlichen diesen auf unserer Internetseite. Eine inhaltliche Prüfung findet nicht statt. Rechtsgrundlage hierbei ist die von Ihnen nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO erteilte Einwilligung. Die Einwilligung können Sie nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit widerrufen. Weiter werden das Datum und die Uhrzeit der Einreichung, ein ggf. genutztes Pseudonym, IP- und E-Mail-Adresse verarbeitet. Die Rechtsgrundlage ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Unser überwiegendes berechtigtes Interesse ergibt sich daraus weitere Schritte einzuleiten oder zu unterstützen zu können, wenn Ihr Beitrag rechtswidrig ist.
Die im Rahmen der Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch durch den Nutzer dauerhaft gespeichert.

3. Weitergabe von Daten
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.
Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:
Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.


4. Cookies
Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.
In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.
Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.
Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.
Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.
Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.
Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.


5. Analyse-Tools
a) Tracking-Tools
Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.
Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.
b) Google Analytics
Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CÆ 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie
Browser-Typ/-Version,
verwendetes Betriebssystem,
Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
Uhrzeit der Serveranfrage,
werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).
Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.
Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).
c) Google Adwords Conversion Tracking
Um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unserer Website für Sie auszuwerten, nutzen wir ferner das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie (siehe Ziffer 4) auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind.
Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.
Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.
Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie hier (https://services.google.com/sitestats/de.html).
d) WordPress Stats
Wir nutzen auf unserer Internetseite „WordPress Stats“. Hierbei handelt es sich um einen Webanalysedienst der Automattic Inc., 132 Hawthorne Street, San Francisco, CA 94107, USA,
Auttomattic Inc. ist nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) zertifiziert und garantiert Automattic, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000CbqcAAC&status=Active
WordPress Stats verwendet unter anderem Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Im Rahmen der Benutzung werden Daten, wie insbesondere die IP-Adresse und Aktivitäten der Nutzer an verarbeitet und an einen Server der Firma Automattic, Inc. übermittelt und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird allerdings noch vor ihrer Speicherung anonymisiert.
WordPress Stats dient zur Analyse des Nutzerverhaltens. Die Rechtsgrundlage ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse und Optimierung des Internetauftritts.
Falls Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies durch eine Einstellung in Ihrem Internet-Browsers zu verhindern. Weiterführende Informationen zum Datenschutz bei der Nutzung von WordPress Stats können Sie unter dem nachfolgenden Link abrufen: http://automattic.com/privacy/.


6. Social Media Plug-ins
Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Social Plug-ins der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter und Instagram ein, um unsere Firma hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten. Die Einbindung dieser Plug-ins durch uns erfolgt im Wege der sogenannten Zwei-Klick-Methode um Besucher unserer Webseite bestmöglich zu schützen.
a) Facebook
Auf unserer Website kommen Social-Media Plugins von Facebook zum Einsatz, um deren Nutzung persönlicher zu gestalten. Hierfür nutzen wir den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button. Es handelt sich dabei um ein Angebot von Facebook.
Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.
Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert.
Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.
Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen.
Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://www.facebook.com/about/privacy/) von Facebook.
b) Twitter
Auf unseren Internetseiten sind Plugins des Kurznachrichtennetzwerks der Twitter Inc. (Twitter) integriert. Die Twitter-Plugins (tweet-Button) erkennen Sie an dem Twitter-Logo auf unserer Seite. Eine Übersicht über tweet-Buttons finden Sie hier (https://about.twitter.com/resources/buttons).
Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Twitter-Server hergestellt. Twitter erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Twitter „tweet-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Twitter-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Twitter-Profil verlinken. Dadurch kann Twitter den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten.
Wenn Sie nicht wünschen, dass Twitter den Besuch unserer Seiten zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Twitter-Benutzerkonto aus.
Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter ((https://twitter.com/privacy).
c) Instagram
Auf unserer Website werden auch sogenannte Social Plugins („Plugins“) von Instagram verwendet, das von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“) betrieben wird.
Die Plugins sind mit einem Instagram-Logo beispielsweise in Form einer „Instagram-Kamera“ gekennzeichnet.
Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Instagram her. Der Inhalt des Plugins wird von Instagram direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Instagram die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Instagram-Profil besitzen oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt sind.
Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram den Besuch unserer Website Ihrem Instagram-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel das „Instagram“-Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Instagram übermittelt und dort gespeichert.
Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Instagram-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.
Wenn Sie nicht möchten, dass Instagram die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Instagram-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Instagram ausloggen.
Weitere Informationen hierzu Sie in der Datenschutzerklärung (https://help.instagram.com/155833707900388) von Instagram.

d) YouTube
(1) In unserem Online-Angebot sind YouTube-Videos eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind. Diese können von unserer Website aus unmittelbar abgespielt werden. Die Videos sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden. Dadurch werden keine Daten an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die nachfolgend genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir jedoch keinen Einfluss.
(2) Bei einem Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite aufgerufen haben. Zudem werden die unter (Google Baustein) genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob ein Nutzerkonto besteht. Sollten Sie bei Google eingeloggt sein, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.
(3) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy . Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
e) Nutzung von Vimeo-Plugins
Wir nutzen für die Einbindung von Videos u.a. den Anbieter Vimeo. Vimeo wird betrieben von Vimeo, LLC mit Hauptsitz in 555 West 18th Street, New York, New York 10011.
Auf einigen unserer Internetseiten verwenden wir Plugins des Anbieters Vimeo. Wenn Sie die mit einem solchen Plugin versehenen Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen – beispielsweise unsere Mediathek –, wird eine Verbindung zu den Vimeo-Servern hergestellt und dabei das Plugin dargestellt. Hierdurch wird an den Vimeo-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Vimeo eingeloggt, ordnet Vimeo diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus ihrem Vimeo-Benutzerkonto abmelden und die entsprechenden Cookies von Vimeo löschen.
Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch Vimeo finden Sie unter https://vimeo.com/privacy.


7. Betroffenenrechte
Sie haben das Recht:
gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.


8. Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.
Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an mail@berndopitz.com


9. Datensicherheit
Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.
Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.


10. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. 


Berufsbezeichnung und berufsrechtliche Regelungen
Berufsbezeichnung: Fotograf

Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung
Streitschlichtung
Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.
Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben.
Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.
Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.
Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.
Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.
Datenschutzerklärung
Datenschutz
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Sowei tauf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen)erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Kommentarfunktion auf dieser Website
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Geltung der Geschäftsbedingungen
1.1.
Die Produktion von Bildern und die Erteilung von Bildlizenzen erfolgt ausschließlich aufgrund nachstehender Geschäftsbedingungen (AGB). Diese Bedingungen
gelten auch für alle künftigen Produktions- und Lizenzverträge, sofern nicht ausdrücklich abweichende Regelungen vereinbart werden.
1.2.
Geschäftsbedingungen des Auftraggebers, die von den nachstehenden Bedingungen abweichen, werden nicht anerkannt. Solche abweichenden
Geschäftsbedingungen werden auch dann nicht Vertragsinhalt, wenn der Bildautor ihnen nicht ausdrücklich widerspricht.


2. Produktionsaufträge
2.1.
Kostenvoranschläge des Bildautors sind unverbindlich. Kostenerhöhungen braucht der Bildautor nur anzuzeigen, wenn eine Überschreitung der ursprünglich
veranschlagten Gesamtkosten um mehr als 15% zu erwarten ist.
2.2.
Der Auftraggeber darf dem Bildautor für die Aufnahmearbeiten nur solche Objekte und Vorlagen überlassen, zu deren Verwendung er berechtigt ist und die frei
sind von den Rechten Dritter. Der Auftraggeber hat den Bildautor von Ersatzansprüchen Dritter freizustellen, die aus der Verletzung dieser Pflicht resultieren.
2.3.
Muß bei der Auftragsabwicklung die Leistung eines Dritten in Anspruch genommen oder ein sonstiger Vertrag mit Dritten geschlossen werden, ist der Bildautor
bevollmächtigt, die entsprechenden Verpflichtungen im Namen und für Rechnung des Auftraggebers einzugehen.
2.4.
Der Bildautor wählt die Bilder aus, die er dem Auftraggeber bei Abschluss der Produktion zur Abnahme vorlegt. Nutzungsrechte werden nur an den Bildern
eingeräumt, die der Auftraggeber als vertragsgemäß abnimmt.
2.5.
Mängelrügen müssen schriftlich erfolgen und spätestens zwei Wochen nach Ablieferung der Bilder bei dem Bildautor eingegangen sein. Nach Ablauf dieser Frist
gelten die Bilder als vertragsgemäß und mängelfrei abgenommen.


3. Produktionshonorar und Nebenkosten.
3.1.
Wird die für die Aufnahmearbeit vorgesehene Zeit aus Gründen, die der Bildautor nicht zu vertreten hat, wesentlich überschritten, so ist ein vereinbartes
Pauschalhonorar entsprechend zu erhöhen. Ist ein Zeithonorar vereinbart, so erhält der Bildautor auch für die Zeit, um die sich die Aufnahmearbeiten verlängern,
den vereinbarten Stunden- oder Tagessatz.
3.2.
Der Auftraggeber hat zusätzlich zu dem geschuldeten Honorar die Nebenkosten zu erstatten, die dem Bildautor im Zusammenhang mit der Auftragsdurchführung
entstehen (z.B. für Filmmaterial, Laborarbeiten, Fotomodelle, Reisen etc.). Diese Nebenkosten sind zu erstatten, sobald sie beim Fotografen angefallen sind.
3.3.
Das Produktionshonorar ist bei Ablieferung der Bilder fällig. Wird eine Bildproduktion in Teilen abgeliefert, ist das entsprechende Teilhonorar jeweils bei
Ablieferung eines Teiles fällig. Erstreckt sich die Ausführung eines Auftrags über einen längeren Zeitraum, kann der Bildautor Abschlagszahlungen entsprechend
dem erbrachten Arbeitsaufwand verlangen.
3.4.
Die zu übertragenden Nutzungsrechte erwirbt der Auftraggeber erst mit der vollständigen Bezahlung des Honorars und der Erstattung sämtlicher Nebenkosten.
3.5.
Beiträge zur Künstlersozialkasse sind vom Auftraggeber zu entrichten.


4. Anforderung von Archivbildern
4.1
Bilder, die der Auftraggeber aus dem Archiv des Bildautors anfordert, werden zur Sichtung und Auswahl für die Dauer eines Monats ab Datum des Lieferscheins
zur Verfügung gestellt. Kommt innerhalb der Auswahlfrist kein Lizenzvertrag zustande, sind sie mit Fristablauf an den Bildautor zurückzugeben.
4.2.
Mit der Überlassung der Bilder zur Sichtung und Auswahl werden keine Nutzungsrechte übertragen. Jede Nutzung bedarf einer vorherigen schriftlichen
Freigabeerklärung des Bildautors.
4.3.
Die Verwendung der Bilder als Arbeitsvorlagen für Skizzen oder zu Layoutzwecken, ebenso die Präsentation bei Kunden, stellt bereits eine kostenpflichtige
Nutzung dar.
4.4.
Für die Zusammenstellung der Bildauswahl kann der Bildautor eine Bearbeitungsgebühr berechnen, die sich nach Art und Umfang des entstandenen Aufwandes
bemisst und mindestens 30,00 € beträgt. Versandkosten (Verpackung, Porto) einschließlich der Kosten für besondere Versandarten ( Taxi, Kurierdienste) hat der
Auftraggeber zusätzlich zu erstatten.
4.5.
Nach Ablauf der Auswahlfrist (Ziffer 4.1.) sowie bei Überschreitung der Rückgabefrist für die Bilder, die vom Auftraggeber genutzt werden ist bis zum Eingang der
Bilder beim Bildautor eine Blockierungsgebühr von 1,25 € pro Tag und Bild neben den sonstigen Kosten und Honoraren zu zahlen, es sei denn, die
Fristüberschreitung ist vom Auftraggeber nicht zu verantworten, oder es wurde vor Fristablauf eine andere schriftliche Vereinbarung getroffen.


5. Nutzungsrechte
5.1.
Der Auftraggeber erwirbt an den Bildern nur Nutzungsrechte in dem vertraglich festgelegten Umfang. Eigentumsrechte werden nicht übertragen. Ungeachtet des
Umfangs der im Einzelfall eingeräumten Nutzungsrechte bleibt der Bildautor berechtigt, die Bilder im Rahmen seiner Eigenwerbung zu nutzen.
5.2.
Die Übertragung und Einräumung der vom Auftraggeber erworbenen Nutzungsrechte an Dritte, auch an andere Redaktionen eines Verlags, bedarf der
schriftlichen Zustimmung des Bildautors.
5.3.
Eine Nutzung der Bilder ist grundsätzlich nur in der Originalfassung zulässig. Jede Änderung oder Umgestaltung (z.B. Montage, fototechnische Verfremdung,
Colorierung) und jeder Veränderung bei der Bildwiedergabe (z.B. Veröffentlichung in Ausschnitten) bedarf der vorherigen Zustimmung des Bildautors. Hiervon
ausgenommen ist lediglich die Beseitigung ungewollter Unschärfen oder farblicher Schwächen mittels elektronischer Retusche.
5.4.
Bei jeder Bildveröffentlichung ist der Bildautor als Urheber zu benennen. Die Benennung muss beim Bild erfolgen.


6. Digitale Bildverarbeitung
6.1.
Die Digitalisierung herkömmlicher Bilder und die Weitergabe von digitalen Bildern im Wege der Datenfernübertragung oder auf Datenträgern ist nur zulässig,
soweit die Ausübung der eingeräumten Nutzungsrechte diese Form der Vervielfältigung und Verbreitung erfordert.
6.2.
Bilddaten dürfen nur für die eigenen Zwecke des Auftraggebers und nur für die Dauer des Nutzungsrechts digital archiviert werden. Die Speicherung der
Bilddaten in Online-Datenbanken oder sonstigen digitalen Archiven, die Dritten zugänglich sind, bedarf einer gesonderten Vereinbarung zwischen dem Bildautor
und dem Auftraggeber.
6.3.
Bei der digitalen Erfassung der Bilder muss der Name des Bildautors mit den Bilddaten elektronisch verknüpft werden. Der Auftraggeber hat außerdem durch
geeignete technische Vorkehrungen sicherzustellen, dass diese Verknüpfung bei jeder Datenübermittlung, bei der Übertragung der Bilddaten auf andere
Datenträger, bei der Wiedergaben auf einem Bildschirm sowie bei jeder öffentlichen Wiedergabe erhalten bleibt und der Bildautor jederzeit als Urheber identifiziert
werden kann.


7. Schutzrechte Dritter
7.1.
Sofern nicht der Bildautor ausdrücklich zusichert, dass abgebildete Personen oder die Inhaber der Rechte an abgebildeten Werken der bildenden oder
angewandten Kunst die Einwilligung zu der Bildveröffentlichung erteilt haben, obliegt die Einholung der im Einzelfall notwendigen Einwilligung Dritter oder die
Erwirkung von Veröffentlichungsgenehmigungen bei Sammlungen, Museen etc. dem Auftraggeber.
7.2.
Sofern aufzunehmende Bauwerke, Objekte oder Inneneinrichtungen urheberrechtlich geschützt sind, ist der Auftraggeber verpflichtet, die für die Nutzung der
Bilder erforderliche Einwilligung der Urheber einzuholen. Die Einwilligung muss sich auch auf die Nutzung der Bilder durch den Fotografen und/oder durch Dritte
erstrecken, denen der Fotograf Nutzungsrechte einräumt oder auf die er solche Rechte überträgt.
7.3.
Der Bildautor übernimmt keine Haftung für die Art der Nutzung seiner Bilder. Der Auftraggeber ist dafür verantwortlich, dass durch die Art der Nutzung keine
Persönlichkeitsrechte, Urheberrechte oder sonstigen Rechte Dritter verletzt werden.

 
8. Haftung und Schadensersatz
8.1.
Der Bildautor haftet nur für Schäden, die er selbst oder seine Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeiführen. Das gilt auch für Schäden, die aus
einer positiven Vertragsverletzung oder einer unerlaubten Handlung resultieren.
8.2.
Die Zusendung und Rücksendung von Bildern erfolgt auf Gefahr und Rechnung des Auftraggebers.
8.3.
Gehen Bilder im Risikobereich des Auftraggebers verloren oder werden Bilder in einem Zustand zurückgegeben, der eine weitere Verwendung nach den üblichen
Gepflogenheiten ausschließt, so hat der Auftraggeber Schadensersatz zu leisten. Der Bildautor ist in diesem Fall berechtigt, mindestens Schadensersatz in Höhe
von 1000,00 € für jedes Original und von 200,00 € für jedes Duplikat zu verlangen, sofern nicht der Auftraggeber nachweist, dass ein Schaden überhaupt nicht
entstanden oder wesentlich niedriger ist als die geforderte Pauschale. Die Geltendmachung eines höheren Schadensersatzanspruchs bleibt dem Bildautor
vorbehalten.
8.4.
Die unberechtigte Nutzung, Veränderung, Umgestaltung oder Weitergabe eines Bildes- egal ob in herkömmlicher oder digitalisierter Form- ist der Bildautor
berechtigt, eine Vertragsstrafe in Höhe des fünffachen vereinbarten oder, mangels Vereinbarung, des fünffachen üblichen Nutzungshonorars zu fordern,
mindestens jedoch 500,00 € pro Bild und Einzelfall. Die Geltendmachung eines weitergehenden Schadensersatzanspruchs bleibt hiervon unberührt.
8.5.
Unterbleibt bei einer Bildveröffentlichung die Benennung des Bildautors (Ziffer 5.4) oder wird der Name des Bildautors mit dem digitalen Bild nicht dauerhaft
verknüpft (Ziffer 6.3), so hat der Auftraggeber eine Vertragsstrafe in Höhe von 100% des vereinbarten, oder mangels Vereinbarung, des üblichen
Nutzungshonorars zu zahlen, mindestens jedoch 200,00 € pro Bild und Einzelfall. Dem Bildautor bleibt auch insoweit die Geltendmachung eines weitergehenden
Schadensersatzanspruchs vorbehalten.


9.Mehrwertsteuer
Zu den vom Auftraggeber zu zahlenden Honoraren, Gebühren und Kosten kommt die Mehrwertsteuer in der jeweiligen gesetzlichen Höhe hinzu.


10. Rechtswirksamkeit, Statut und Gerichtsstand
10.1.
Die Nichtigkeit und Unwirksamkeit einzelner AGB-Bestimmungen berührt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht.
10.2.
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
10.3.
Für den Fall, dass der Auftraggeber keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland hat oder seinen Sitz oder gewöhnlichen Aufenthalt
nach Vertragsabschluß ins Ausland verlegt, wird der Wohnort des Bildautors als Gerichtsstand vereinbart.
 
 

Terms and Conditions of Business


1. Application of the Terms and Conditions
1.1.
The production of images and the granting of licences in respect of images shall take place exclusively in accordance with the following Terms and Conditions.
These Terms and Conditions apply to all future production and licence agreements unless differing regulations have been specifically agreed.
1.2.
Any Terms or Conditions of the contractor which differ from the following Terms and Conditions will not be recognised. Any such differing Terms or Conditions will
not form part of the Agreement notwithstanding that the imagery creator has not expressly objected to them.


2. Agreements for Production
2.1.
Price quotations provided by the imagery creator shall not be binding. Price increases need not be notified by the imagery creator unless the total original price
quoted is expected to be exceeded by more than 15 %.
2.2.
The contractor may only provide the imagery creator with such objects and master items as he is authorised to use and which are not encumbered by third party
rights. The contractor shall exempt the imagery creator from claims for compensation made by third parties as a result of violation of this duty.
2.3.
In the event that fulfilment of the agreement requires the services of a third party to be called upon or an agreement to be entered into with a third party, then the
imagery creator is authorised to enter into the relevant commitments in the name of and at the expense of the contractor.
2.4.
The imagery creator shall select the images that he/she will present to the contractor for acceptance once production is complete. Licences for use will only be
granted for images which the contractor accepts in accordance with this Agreement.
2.5.
All notices of defects must be given in writing and must be received by the imagery creator no later than two weeks following the date on which the images were
delivered. Once this period has elapsed all images shall be deemed to have been accepted free from defects and in accordance with the Agreement.


3. Payment for Production and Incidental Costs
3.1.
In the event that the estimated period of time required to document the images is substantially exceeded for reasons which are not the fault of the imagery creator,
then any one-off fee agreed shall be increased. In the event that payment has been agreed by the hour, the imagery creator shall also receive the agreed hourly
or daily rate for the period of time by which the documentation time is increased.
3.2.
The contractor must, in addition to fees owed, refund all incidental costs incurred by the imagery creator in connection with contractual fulfilment (e.g. the cost of
filming materials, lab fees, models, travel etc.). These incidental costs shall be refunded as soon as they are incurred by the photographer.
3.3.
The production fee shall be due when the images are delivered. In the event that an imagery production is delivered in stages, the relevant part-fee is due when
that part is delivered. In the event that fulfilment of the agreement takes place over a longer period of time, the imagery creator is entitled to demand part payment
for the work done so far.
3.4.
Rights of use which are to be assigned shall not be obtained by the contractor until full payment of fees and all incidental costs has been made.


4. Requests for Archived Images
4.1
Images requested by the contractor from the imagery creator’s archives shall only be made available for viewing and selection for the period of one month from the
date of the delivery note. In the event that no licence agreement is concluded within this selection period, then the images are to be returned to the imagery creator
on expiry of this period.
4.2.
Rights of use are not automatically assigned when the images are left with the contractor for viewing and selection. Use of any kind must be authorised in writing
in advance by the imagery creator.
4.3.
All use of images as masters for sketches or for layout purposes, as well as any presentation to clients, constitutes use for which fees are payable.
4.4.
The imagery creator may charge a processing fee for collating images for selection, which is calculated according to the type and amount of effort used and which
will amount to at least
€ 30.00. Postage costs (e.g. for packaging and postal charges) including expenses incurred for special means of dispatch (e.g. taxi, courier
services) are to be reimbursed by the contractor.
4.5.
On expiry of the selection period (see clause 4.1.), and also when the date for returning images used by the contractor is exceeded, the contractor must pay the
imagery creator a daily blockage fee of
€ 1.25 in addition to all other fees and expenses, unless the period is exceeded for reasons which are not the fault of the
contractor or some other written agreement was reached prior to expiry of this period.


5. Rights of Use
5.1.
The contractor shall only acquire rights of use to the images within the scope determined by this Agreement. Rights of ownership shall not be assigned.
Irrespective of the scope of rights of use agreed in each individual case, the imagery creator shall continue to be entitled to use the images within the scope of
advertising him or herself.
5.2.
The assignment of or granting entitlement to use of such rights to third parties, and this includes other editors of a publishing company, must be authorised in
writing by the imagery creator.
5.3.
As a general rule an image may only be used in its original form. Any alteration or re-arrangement (e.g. photo montages, photo-technical distortion, colouration) or
variation in the mode of reproduction (e.g. publishing excerpts) must be authorised in writing in advance by the imagery creator. This does not include the removal
of unwanted blurring or colour defects through electronic retouching.
5.4.
The name of the imagery creator as author must appear on all published images.


6. Digital Image Processing
6.1.
Digitalising traditional images and circulating digital images by means of long distance data transmission or on data carriers is only permissible provided that the
exercise of the rights of use granted necessitates this kind of duplication and distribution.
6.2.
Image data may only be digitally archived for the contractor’s own use and only for the duration of the rights of use. Saving image data in online databases or any
other digital archives which are accessible by third parties requires express agreement between imagery creator and contractor.
6.3.
If images are digitally recorded, the imagery creator’s name must be electronically linked to the image data. Further, the contractor must ensure by means of
suitable technical arrangements that this link remains intact during every data transfer, every transfer of image data onto other data carriers, every reproduction on
a screen and every public reproduction, and that the imagery creator can is always identifiable as the author.


7. Intellectual Property Rights of Third Parties
7.1.
Unless the imagery creator has given an express guarantee that permission to publish the images has been given either by persons depicted or by the owners off
the rights to works depicted from within the graphic or applied art sphere, it is the contractor’s duty to seek such third party permission as required in the individual
case or to procure authorisation to publish in relation to collections, museums etc.
7.2.
In the event that buildings, objects or interior designs are copyrighted, the contractor shall obtain the necessary permission from the copyright owners in order to
make use of the images. Such permission must relate to use of the images by the photographer and/or third parties who are granted rights of use by the
photographer or to whom he/she assigns such rights.
7.3.
The imagery creator does not accept liability for the manner in which his/her images are used. It is the responsibility of the contractor to ensure that no moral
rights, copyrights or other rights of third parties are violated.


8. Liability and Compensation
8.1.
The imagery creator is only liable for damage caused by him or herself or his/her agents wilfully or due to gross negligence. This also applies to damage resulting
from a positive breach of contract or from an unauthorised act.
8.2.
Delivery and return of images shall be at the risk and expense of the contractor.
8.3.
In the event that images are lost whilst in the contractor’s area of risk, or images are returned in a state which prevents further normal usage, the contractor is
liable to pay compensation. In this instance the imagery creator is entitled to receive compensation of at least
€ 1,000.00 for each original and € 200.00 for each
duplicate, unless the contractor can prove that no damage has occurred or that the damage is worth considerably less than the lump sum compensation figure.
The imagery creator reserves the right to claim a larger amount of compensation.
8.4.
In the event of unauthorised use, rearrangement or circulation of an image – irrespective of whether this is in its traditional or digital form – the imagery creator
reserves the right to impose a contractual fine amounting to five times the amount agreed or, if nothing has been agreed, five times the usual utilisation fee, and in
any event at least € 500.00 per image and individual violation. This does not affect any further claim to compensation.
8.5.
In the event that the imagery creator’s name is not mentioned in relation to a published image (clause 5.4.) or the name of the imagery author is not permanently
linked to the digital image (clause 6.3.), the contractor is liable to pay a contractual fine amounting to at least 100 % of the amount agreed or, if nothing has been
agreed, 100 % of the usual utilisation fee, and in any event at least € 200.00 per image and individual violation. The imagery author also reserves the right to claim
further compensation.


9. Value-Added Tax
The contractor must pay valued-added tax at the relevant statutory rate on all fees, expenses and costs.


10. Legal Validity, Law and Jurisdiction
10.1.
The nullity or voidability of individual clauses of these Terms and Conditions shall have no effect on the validity of all other clauses.
10.2.
These Terms and Conditions are governed by the law of the Federal Republic of Germany.
10.3.
In the event that the jurisdiction of the contractor is not Germany or if, after conclusion of the agreement, the contractor relocates his usual place of business
abroad, then the imagery author’s place of residence shall be used in determining the place of jurisdiction.

 

GDPR Privacy Policy

This privacy policy sets out how Bernd Opitz collects, uses, stores and protects any information that you give to us when you use the website at www.berndopitz.com (“this website”).
This website is hosted by Host Europe and supported by Bernd Opitz Photography.
We are committed to ensuring that your privacy is protected. Should we ask you to provide certain information from which you can be identified when using this website, then you can be assured that it will only be used in accordance with this privacy policy statement and with the requirements laid down by law in the Data Protection Act (DPA) 1998, The Privacy and Electronic Communications (EC Directive) Regulations (PECR) 2003 and the new General Data Protection Regulation (GDPR) 2018. Bernd Opitz Photography is the data controller and responsible for your personal data (“we” “us” “our” in this privacy notice]. Our contact details are set out below.
Bernd Opitz Photography
Bernd Opitz
Müggenkampstr. 14A
20257 Hamburg
Germany

We may change this policy from time to time by updating this page. You should check this page from time to time to ensure that you are happy with any changes. This policy is effective from 25.05.2018.
What we collect
We may collect the following information:
Your name and job title.
Contact information including your email address, postal address and telephone number.
Demographic information such as postcode, preferences and interests.
Other information relevant to customer surveys and/or offers provided by us.
It is important that the personal data we hold about you is accurate and current. Please keep us informed if your personal data changes during your relationship with us.
We do not collect any special categories of data.

The legal basis for processing your data
We collect this data from you on at least one of the following legal bases:
In the case of customer surveys and marketing to individuals/sole traders/partnerships, that you have provided your explicit opt-in consent for us to do so.
In the case of contact-details (eg. mail-address, telephone-number, physical address), that we need to in order to fulfil our contractual obligations to you (which includes the provision of quotations or estimates as a result of a request from you).
In the case of your corporate email address (where you have provided us with this), that we have a legitimate interest in doing so for our own commercial marketing activities and activities related to customer satisfaction and product development and service improvement where our use of your data is proportionate, has a minimal impact on your privacy and is promotes an activity that you might reasonably expect us to be engaged in.

How is your data collected?
We use different methods to collect data from and about you, including through:
Direct interactions with you when you fill in a form or correspond with us by post, phone, email or otherwise;
Third parties for example where we have purchased a mailing list;
Automated technologies or interactions, for example as you interact with this website we may automatically collect technical data about your equipment, browsing actions and patterns or by using cookies. Please see below for more information on how this website uses cookies.
What we do with the information we gather
We use, store and process this information to understand your needs and provide you with a better service, and in particular, for the following reasons:
Internal record-keeping and to administer any account(s) that you might have with us.
We may use the information for our legitimate business interests to improve our products and services to you.
We may periodically send promotional emails about new products or services, special offers or other information which we think you may find interesting using the email address which you have provided and given us consent to use or, where you have provided us with a corporate email address, for our legitimate interests (as described above), provided you have not unsubscribed.
From time to time, we may also use your information to contact you for our own market research and survey purposes. We may contact you by email, phone, fax or post but only in accordance with your express and explicit consent for such contact. We may also use the information for our internal business purposes and legitimate interests of improving customer satisfaction to customise our website(s) according to your interests to provide you with a better experience.


How long do we keep your personal information for?

We will only retain your personal information for the minimum time that is necessary for the purpose for which it was collected. In relation to financial and transactional data this will be for a period of approximately 6 years after the date of the transaction. In the case of marketing consent, we will contact you to renew this every three years

Controlling your personal information – your rights
You may choose at any time to restrict the collection or use of your personal information in the following ways:
Whenever you are asked to fill in a form on our website(s), look for the box or boxes that you can choose to tick to indicate that you agree or opt-in, so that the information can be used by us for direct marketing purposes – if you don’t agree then don’t tick.
Right to withdraw consent, data retention and the right to be forgotten - If you have previously agreed to us using your personal information or we are using your contact details for our legitimate interests for direct-marketing purposes, you may change your mind at any time by writing to or emailing us at mail@berndopitz.com. We will comply with your request within one month of receiving it. Please note, there may be certain circumstances such as a legal obligation we may have, that mean the right to be forgotten (your right to have your data erased) cannot be implemented but we will inform you of this should you contact us on this basis.

Right of data portability – You have the right to request a copy of the data that you provided us with in order that you can reuse it for your own purposes across different services. This right is only applicable if you have given us explicit consent to process your data or if we have used it for the performance of any contract(s) we may have (had) with you. If you wish to do this, please write to or email us at  mail@berndopitz.com. We will provide the information in a commonly used and machine-readable format free of charge.

Right of access to your data - You may request details of personal information which we hold about you. If you would like a copy of the information held on you please write to or email us at  mail@berndopitz.com. You will not need to pay a fee to access your personal data.

Right to rectification of inaccurate data - If you believe that any information we are holding on you is incorrect or incomplete, please write to or email us at  mail@berndopitz.com. as soon as possible. We will promptly rectify any information found to be incorrect.

Right to object to processing of your data – You have a right to object to us using your data for marketing under the basis of ‘legitimate interests’ and if you wish to do so, please contact us at  mail@berndopitz.com.

Disclosures of your personal data

We will not sell, distribute or lease your personal information to third parties unless we have your permission or are required by law to do so. We may use your personal information to send you promotional information about third parties which we think you may find interesting but only if you tell us that you wish this to happen.

We may need to disclose your data to third parties to whom we may choose to sell, transfer, or merge parts of our business or our assets. Alternatively, we may seek to acquire other businesses or merge with them. If a change happens to our business, then the new owners may use your personal data in the same way as set out in this privacy notice.

We require all third parties to respect the security of your personal data and to treat it in accordance with the law. We do not allow our third-party service providers to use your personal data for their own purposes and only permit them to process your personal data for specified purposes and in accordance with our instructions.

International Transfers

We do not transfer or give access to your personal data outside the European Economic Area.
If we do, for example, for website support, we ensure that data is secure and transferred using SFTP.
Security
We are committed to ensuring that your information is secure. To prevent unauthorised access or disclosure, we have put in place appropriate physical, electronic and managerial procedures to safeguard and secure the information we collect online. All your information is stored either electronically on our secure servers or in the case of paper documentation, in secured cabinets only accessible by us or our staff or those nominated by the Data Controller as Data Processors. We limit access to your personal data to those employees and other third parties who have a business need to know. They will only process your personal data on our instructions and they are subject to a duty of confidentiality.
In the event of any data security breach, we will comply with our legal responsibilities to notify the applicable regulator and you as outlined in the applicable legislation.

Any password(s) which you might use to access our website or other platforms that are operated by us using third-party providers are your own responsibility and you undertake not to share them with anyone else, save as to making provisions in your will. If you believe your password(s) has/have been compromised, you must inform us straightaway and change it.

Complaints
If you have reason to make a complaint, then you should contact us in writing as soon as possible at mail@berndopitz.com. 

How we use cookies on our website(s)
A cookie is a small text file which asks permission to be placed on your computer's hard drive. Once you agree, the file is added and the cookie helps analyse web traffic or lets you know when you visit a particular site. Cookies allow web applications to respond to you as an individual. The web application can tailor its operations to your needs, likes and dislikes by gathering and remembering information about your preferences.
We may use traffic-log cookies to identify which pages are being used. This helps us analyse data about web-page traffic and improve our website(s) in order to tailor it to users’ needs. We only use this information for statistical analysis purposes and the data is then removed from the system.
Overall, cookies help us provide you with a better website experience, by enabling us to monitor which pages you find useful and which you do not. A cookie in no way gives us access to your computer or any information about you, other than the data you choose to share with us.
You can choose to accept or decline cookies. Most web browsers automatically accept cookies, but you can usually modify your browser setting to decline cookies if you prefer. This may prevent you from taking full advantage of our website(s).

Links to other websites
Our website(s) may contain links to other websites of interest. However, once you have used these links to leave this website, you should be aware that we do not have any control over those other websites. Therefore, we cannot be responsible for the protection and privacy of any information which you provide whilst visiting such sites and such sites are not governed by this privacy statement. You should look at the privacy statement applicable to the website in question.


behance_transparent_2_50px
instagram_transparent_50px
linkedin_transparent_50px
copyright for all content by Bernd Opitz, 2018 , imprint
copyright for all content by Bernd Opitz, 2018 , imprint